Pezziball kaufen – wofür nutzt er?

Pezziball kaufen - Beitragstitel.

Bevor man sich mit dem Pezziball kaufen beschäftigt, sollte man wissen, was ein Pezziball überhaupt ist – und was man mit diesem anfangen kann. Aus diesem Grund beginne ich mit einer kurzen Definition:

Pezzifitnesspilatesgymnastikphysioball – Pezziball, Swiss Ball, Physioball, Pilatesball, Fitnessball, Pezziball, Gymnastikball – alle bezeichnen das gleiche Objekt: einen dicken aufblasbaren Ball, der fast aussieht wie eine riesengroße bunte Seifenblase.

Solche Bälle werden von Physiotherapeuten und Orthopäden zum Sitzen wie auch für Fitness-Gymnastik empfohlen. Zusätzlich eignen sie sich wunderbar für Babygymnastik und Kleinkinderturnen. Allerdings haben sie ihren Preis, möchte man einen Pezziball kaufen: so kostet ein guter 65 cm Ball einer Markenfirma durchschnittlich 50 bis 70 Euro. Diese Anschaffung ist jedoch ihr Geld wert, finde ich, wie Sie nachfolgend lesen können.

Jetzt alle Gymnastikbälle auf Amazon ansehen! Jetzt alle Gymnastikbälle auf Amazon ansehen!

Wie der Fitnessball Sie fit macht

Wichtig ist zuerst einmal das korrekte Aussuchen eines Physioballs. Als Faustregel gilt: Körperhöhe in Zentimetern minus 100 ist gleich Balldurchmesser in Zentimetern. Beim Sitzen auf dem Ball sollten beide Füße fest auf dem Boden stehen, Knie und Hüfte einen 90-Grad-Winkel zeigen; das wäre laut Therapeuten die ideale Ballgröße, zum Sitzen wie auch für Gymnastik.

 

[wpsm_box type=“red“ float=“none“ text_align=“undefined“] Wer bereits Rückenprobleme hat, sollte vor Benutzung auf jeden Fall seinen Arzt bezüglich einer Benutzung befragen.
[/wpsm_box]

 

Pezziball kaufen - Es gibt viele unterschiedliche Modelle.
Pezziball kaufen – Es gibt viele unterschiedliche Modelle.

 

Jetzt alle Gymnastikbälle auf Amazon ansehen! Jetzt alle Gymnastikbälle auf Amazon ansehen!

 

Ideal sind diese Bälle für Menschen mit sitzenden Berufen. Hier bräuchte lediglich der Stuhl gegen einen Pezziball ausgetauscht zu werden. Nach dem Pezziball kaufen ist das etwas ungewohnt, denn der Körper muss nun ständig ausbalanciert werden, wodurch eine permanente Stimulation, Stabilisation und Stärkung der Muskulatur erfolgt. Dies nennen Therapeuten „dynamisches Sitzen“; es gilt als optimale Vorsorge gegen Rückenbeschwerden, Bandscheibenprobleme und Lendenwirbelschmerzen. Therapeuten raten jedoch, nur ein Drittel seiner Sitzzeit auf einem solchen Hilfsmittel zu verbringen! Einige plädieren sogar für nur maximal 40 Minuten täglich; diese Meinung teile ich nicht ganz. Ich habe schon wesentlich mehr als 1 Stunde auf dem Ball verbracht und es hat mir „saugut“ getan.

Der Sitzball ist für mich eine unbedingt empfehlenswerte Ergänzung zu den normalerweise vorhandenen (un)bequemen Bürostühlen am Arbeitsplatz. Auch für Kinder und Jugendliche stellt der Sitzball ein exzellentes alternatives Sitzmöbel dar.

Trotzdem etwas Vorsicht: Besonders sportlich Ungeübte haben häufig Gleichgewichtsprobleme. DieserBall fordert die Balance! Also langsam draufsetzen, denn er kann seitlich wegrollen. Dies könnte man mit einer Ball-Schale verhindern. Solche Stützen sind für ca. 20 Euro erhältlich. Ich persönlich balanciere lieber. Man verliert durch die Ballschale einen Teil des Effektes.

Übrigens: Ein Bekannter von mir schwört darauf, den Ball zum Sitzen beim Angeln mitzunehmen. Da müsst ihr natürlich auf einen steinfreien und scherbenfreien Untergrund achten …

 

Schwachpunkte des Pezziball

Das ist bereits einer der Schwachpunkte solcher Bälle: Sie müssen von spitzen Gegenständen (Scheren, Nägel, Tierkrallen etc.) und Hitze ferngehalten werden. Ein weiteres Problem ist ihre Transportfähigkeit. Einen Pezziball von 75 cm Durchmesser bekommt man in ausgeblasenem Zustand kaum ins Auto. Die Luft muss also heraus, zumindest zum Teil. Hierzu wird übrigens ein praktischer Plastik-Krampen mitgeliefert, mit dem sich der Stöpsel am Lufteinlass leichter entfernen lässt (auf einem der Fotos zu sehen). Mitgeliefert wurde ebenfalls eine einfache Blasebalgpumpe, mit der man mehr als 100 Pumpstöße benötigt, um einen 65 cm Ball aufzublasen. Man könnte das natürlich auch per Mund tun, wenn man mal seine Lunge testen möchte.

Problematisch könnte evtl. auch die Aufbewahrung zu Hause sein, denn bereits ein 65 cm Ball versperrt relativ viel Platz. Vielleicht lässt er sich auf einem Schrank unterbringen? Jedes Mal die Luft herauszulassen, ist aufwendig. Auch wenn man täglich die Luft nur teilweise herausnimmt, könnte ich mir vorstellen, dass irgendwann das Ventil kaputt ist.

Fitnessstudios profitieren von Stapelringen, mit denen sich mehrere Bälle übereineinander stapeln lassen oder von Wandracks.

Störend finde ich bei Hitze die kaum atmungsaktive Oberfläche des Pezziballes; wenn man im Sommer auch nur ein wenig schwitzt, klebt man am Ball. Abhilfe kann mit einem speziellen Ballbezug oder durch das simples Auflegen eines Handtuches geschaffen werden.

Ungeeignet ist ein Sitzball meines Erachtens, wenn gravierende Rückenprobleme bereits bestehen. Das sollte jeder direkt mit seinem Arzt/Physiotherapeuten abklären, ob dieser Sitzen auf dem Ball oder Balltraining für angebracht und empfehlenswert hält. Therapeuten benutzen diese Bälle allerdings sogar in der Rehabilitation.

 

Weitere Verwendungsmöglichkeiten eines Pezziball

Bislang habe ich lediglich von Sitzen auf dem Ball geschrieben. Bekannt sind Pezziball für funktionelle Gymnastik. Man kann mit ihnen eine Vielzahl von Übungen durchführen, vom Bauchmuskeltraining über Brust- und Rückentraining, bis hin zu Sützhaltungen, Balanceübungen oder Entspannung.

Teilweise werden solche Bälle auch als Pilatesbälle bezeichnet und angeboten, denn sie werden im Pilates nach den Prinzipien von Joseph Pilates Training dazu eingesetzt, den Core-Bereich, also unsere Körpermitte zu stärken. Kraft, Koordination und Balance werden gefordert, ein neuromuskuläres Training absolviert, bei dem auch die Tiefenmuskulatur angesprochen wird.

In Therapiegruppen finden diese dicken Bällen begeisterte Aufnahme bei hyperaktiven Kindern, dazu im Baby- und Kleinkinderturnen (legen Sie mal ihr Baby bäuchlings auf den Ball, Handtuch unterlegen, gut an den Fußgelenken festhalten, hin- und herrollen. Die meisten Babys quieken vor Freude!).

Und nicht zuletzt: In Geburtsvorbereitungskursen werden Pezzibälle benutzt, um eine entspannte Geburtshaltung zu trainieren. Geburtshäuser und gut ausgestattete Krankenhäuser halten solche Bälle ebenfalls für eine natürliche Geburt bereit.

Meine Lieblingsübung ist übrigens das „Hängen“ auf dem Ball; in der Rückenlage und ganz besonders bäuchlings. Da möchte ich am liebsten einschlafen, so sehr entspannt es mich.

 

Jetzt alle Gymnastikbälle auf Amazon ansehen! Jetzt alle Gymnastikbälle auf Amazon ansehen!

 

Krankenkassenzuzahlung

Auf jeden Fall sollte man sich, bevor man sich mit dem Pezziball kaufen beschäftigt, bei seiner zuständigen Krankenkasse erkundigen, denn von den meisten Kassen gibt es Zuzahlung. Einige Krankenkassen bieten sogar solche Bälle sehr preisgünstig an; leider ist dann meist auch der Werbeaufdruck der Kasse drauf. Schaut euch ebenfalls in Sanitätshäusern und Sportfachgeschäften um oder vergleicht im Internet die Preise.

ACHTUNG: Den leichten Plastikgeruch nach dem ersten Auspacken verliert der Ball innerhalb weniger Stunden.

 

Jetzt alle Gymnastikbälle auf Amazon ansehen! Jetzt alle Gymnastikbälle auf Amazon ansehen!

 

P.S. Die Farbe hat keinerlei Einfluss auf die Funktionstüchtigkeit, sondern ist eine Frage des Herstellers und des persönlichen Geschmacks. So kann ein 65cm Original-Pezziball grün sein, bei Sport-Thieme Orange, bei Sport-Scheck blau, bei einem anderen Markenhersteller rot und bei einer no-name-Firma grau.

 

 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.