You are currently viewing Wie kann mich ein Rückenprotektor schützen?
Darum schützt ein guter Rückenprotektor deinen Rücken.

Wie kann mich ein Rückenprotektor schützen?

Ein Rückenprotektor dient hauptsächlich zur Sicherung der Wirbelsäule, wenn man Aktivitäten, wie Snowboarden, Motoradfahren, Inline-Skating oder Vielseitigkeitsreiten ausüben möchte . Er wird entweder über oder unter der Kleidung getragen.

Aufgrund der oft sich schuppig übereinanderstehenden und gepolstert gelagerten Einzelelemente, die entweder aus Leder oder Kunststoff längs der Wirbelsäule angebracht sind, soll das Verletzungsrisiko erheblich minimiert werden.

Gerade beim Motorradfahren sollte ein solcher Überzug zusätzlich zum Helm eigentlich für alle Fahrer zur Pflicht werden. Gerade wenn man bei einem Motorrad , beispielsweise bei einem Sturz, nicht sofort reagieren kann, muss der Rücken besonders geschützt werden. Sonst ist hier die Verletzungsgefahr sehr groß.

Auch für einen Rückenprotektor gibt es Sicherheitsnormen, die es zu erfüllen erforderlich sind. Die Richtlinie EN 1621-2 der DIN legt die Prüfanforderungen in Bezug auf die Sicherheit und Ergonomie für die zertifizierten Produkte fest. Eine der wichtigsten Prüfpunkte hierbei ist der geschützte Rückenbereich. Dieser Bereich lässt sich aus dem Hüft-Schulter-Abstand von einer Personen berechnen. Auch ist dieser Wert dann wichtig, für die richtige Größe.

 

Die richtige Größe

Wenn man eine passende Größe finden will, sollte man vor dem Kauf den jeweiligen Schulter-Taillenabstand der zu tragenden Person messen und diese Angabe dann mit den Größentabellen der jeweiligen Hersteller vergleichen. Bei dieser Vorgehensweise findet man dann eine Ausführung, die dann auch wirklich schützt. Auch bieten Hersteller für ihre Ausführungen zusätzlich noch individuelle Passformen für Kinder und Frauen an.

 

Die verschiedenen Ausführungen

Hierbei wird zwischen einer Hard- und Softausführung unterschieden.

Eine Hard-Ausführung setzt sich auf mehreren einzelnen Kunststoffplatten, welche dann miteinander verbunden sind zusammen. Diese Platten bleiben dann so flexibel, um sich dadurch der jeweiligen Rückenform anzupassen und trotzdem dem Träger genügend Bewegungsfreiheit zu sichern. Auch sind diese in vielen Fällen mit Trägern für einen Hüftgurt und für die Schulter ausgestattet.

Dagegen bestehen bei der Soft-Ausführung die Teile aus einem schlagabsorbierendem und weichen Spezialschaum. Diese Teile passen sich dann besonders ergonomisch dem Körper an und sind auch gut zu tragen. Hierbei werden die Materialien in der Regel in die jeweiligen Westen eingebaut. Diese trägt man , wie ein normales Kleidungsstück, unter dem Hoodie oder der Jacke.

Zusätzlich stehen spezielle Rücken-Ausführungen in verschiedenen Längen und Größen zu Verfügung. Hierbei haben manche Modelle sowohl an der Unterseite als auch an der Oberseite ein verlängertes Ende. Dadurch werden das Steißbein und der Nacken zusätzlich geschützt. Wichtig bei diesen Ausführungen ist, dass neben dem Schutz auch die Passform optimal ist, um die Bewegungsfreiheit nicht einzuschränken.

Auch gibt es Ausführungen mit einem integrierten Nierengurt. Der Nierengurt hat zwei verschiedene Aufgaben. Auf der einen Seite schützt der im Bereich der Lendenwirbelsäule vor einer Unterkühlung und verhindert dadurch Schmerzen, die durch eine Verspannung hervorgerufen werden können. Auf der anderen Seite lindert er stumpfe Schlageinwirkung durch die vorhandene Kompression bei inneren Organen.

Wenn man beispielsweise Ski fährt, strengt man sich an und bewegt sich viel. Deshalb muss auch der Rückenschutz über eine gute und ausreichende Belüftung verfügen. Darum sollte man darauf achten, dass auch die dafür erforderlichen Lüftungsschlitze vorhanden sind.

Ebenfalls ist ein weiterer nützlicher Effekt eines solchen Rückenschutzes bei optimaler Lüftung, dass hierbei ein leicht gewärmter Rücken entsteht.

 

Das sind die 5 beliebtesten Rückenprotektoren

Nr. 1
Protectwear RP-2-M Rückenprotektor 2 für Erwachsene, Größe M, Schwarz
Kundenbewertungen
Protectwear RP-2-M Rückenprotektor 2 für Erwachsene, Größe M, Schwarz*
von Protectwear
  • Rückenprotektor für Motorrad / Motocross, Downhill/BMX, Snowboard und weitere Sportarten
  • Rücken- / Wirbelsäulenschutz
  • Gute Beweglichkeit durch Fächerförmige überlappung der Protektoren
  • Der Protector ist für verschiedenen Bauchumfang mit Klettverschluß-Hüftgurt verstellbar.
  • Der Protektor erfüllt die Anforderungen nach CE EN 1621-2
  • Das separat angekettetes Rückenteil dient zum schnellen und einfachen reinigen
Unverb. Preisempf.: € 37,80 Du sparst: € 2,61 (7%) Prime Preis: € 35,19 Gibts hier!*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Nr. 2
Waldhausen Swing Rückenprotektor P06, schwarz, Gr. Kind XL, schwarz, KXL
Kundenbewertungen
Unverb. Preisempf.: € 59,95 Du sparst: € 7,11 (12%) Prime Preis: € 52,84 Gibts hier!*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Nr. 3
POC Unisex Spine Vpd Air Backpack Vest Protektor, Uranium Black, Einheitsgröße
Kundenbewertungen
POC Unisex Spine Vpd Air Backpack Vest Protektor, Uranium Black, Einheitsgröße*
von POCAA|#POC
  • Leichte, gut belüftete Rückenprotektorweste mit Taschen (630g)
  • Rückenprotektor (Größe M, Länge 47cm) zertifiziert nach EN 1621-2 Level 1 Norm
  • Twin-Strap-Befestigungssystem
  • Seitentaschen für schnelle Griffbereitschaft
  • Kompatibel mit Trinkblasen (bis zu 3L)
  • Taschen für Mobiltelefon und Equipment
  • Wasser- und schmutzabweisendes Außenmaterial
Prime Preis: € 149,95 Gibts hier!*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Salomon Herren Ski-Rückenprotektor, Verstellbar, MotionFit, Atmungsaktiv, Flexcell Men, Größe M, Schwarz/Blau, L39139100
Kundenbewertungen
Salomon Herren Ski-Rückenprotektor, Verstellbar, MotionFit, Atmungsaktiv, Flexcell Men, Größe M, Schwarz/Blau, L39139100*
von Salomon
  • Leichter Herren Rückenprotektor für dynamische Skifahrer, Komfortabler Schutz beim Wintersport auf der Piste, im Snowpark oder beim Backcountry-Skifahren ohne Einschränkung der Bewegungsfreiheit
  • Ideal bei einer Körpergröße von 173-178 cm und einem Schulter-Taille-Abstand von 45,1-48 cm, Motion Fit: Passform durch Klett-Verschluss an Brust und Taille verstellbar für perfekten Sitz
  • Besonders atmungsaktiv dank Mesh-Einsätzen und Thermo Control System, Flexcell-Technologie für optimale Stoßdämpfung, CE-Zulassung EN 1621-2
  • Protektor-Schaumstoff zum Waschen abnehmbar, Maschinenwaschbar bei 30°C
  • Lieferumfang: 1 x Salomon Rückenprotektor für Herren, Flexcell Men, L39139100, Größe M, Farbe: Schwarz/Blau
Unverb. Preisempf.: € 139,99 Du sparst: € 51,05 (36%) Prime Preis: € 88,94 Gibts hier!*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
protectWEAR Rückenprotektor Weste für Motorrad/Motocross, Downhill/BMX, Snowboard und weitere Sportarten, Schwarz, L/XL
Kundenbewertungen
protectWEAR Rückenprotektor Weste für Motorrad/Motocross, Downhill/BMX, Snowboard und weitere Sportarten, Schwarz, L/XL*
von Protectwear
  • Rückenprotektor Weste (Rücken- / Wirbelsäulenschutz) für Motorrad / Motocross, Downhill/BMX, Snowboard und weitere Sportarten
  • Gute Beweglichkeit durch Fächerförmige überlappung der Protektoren
  • Der Protektor ist für verschiedenen Bauchumfang mit Klettverschluß-Hüftgurt verstellbar.
  • Der Protektor erfüllt die Anforderungen nach CE EN 1621-2
  • Länge des Rückenprotektors: S/M = 53 cm, L/XL = 60 cm
Prime Preis: € 39,90 Gibts hier!*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 15. Oktober 2021 um 04:24 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Schreibe einen Kommentar